Content Analyse

Content ROI

Content ROI Marketing Analyse YasWiki House of Yas

Der Content ROI oder Content Marketing ROI (ROI = „Return on Investment“) ist eine Kennzahl, mit der der wirtschaftliche Erfolg von Webinhalten ausgedrückt wird, die ein Unternehmen zu Marketingzwecken publiziert. Er berechnet sich aus den Ausgaben, die für die Content-Produktion getätigt wurden und dem Profit, den ein Inhalt oder eine Kampagne erwirtschaftet hat.

Erfolgsmessung anhand des Content ROI

Während die Anzahl der Seitenaufrufe, Social-Media-Interaktionen oder andere Kennzahlen die Performance einer Content-Marketing-Maßnahme messbar machen, ist der Content ROI eine Größe zur Beurteilung des wirtschaftlichen Erfolgs der Inhalte. Sie stellt den Investitionen einen direkten Geldwert gegenüber.

Die Kennzahl hilft dabei, lohnenswerte Investitionen in Content Marketing zu identifizieren und langfristige Marketing-Strategien zu etablieren. Sie kann sowohl für einzelne Blog-Artikel als auch für ganze Kampagnen und Kanäle ermittelt werden.

Modelle zur Ermittlung des Content ROI

Die Berechnung des ROI ist abhängig von den Zielen, die sich ein Unternehmen in seiner Content-Strategie gesetzt hat.

Zunächst werden die Kosten eines Webinhaltes ermittelt. Dazu zählen zum Beispiel der Lohnanteil oder das Honorar des Autors sowie anteilig die Kosten für Tools und Plattformen.

Ein Modell zur Berechnung der Rendite von Content Marketing geht davon aus, dass jeder Website-Besucher einem Geldwert entspricht. Dieser entspricht der Höhe der Kosten, die für eingekaufte Besucher aufgewendet werden, beispielsweise über Google AdWords.

E-Commerce-Seiten berechnen den ROI über die Anzahl der Verkäufe. Dafür wird die Anzahl der Konvertierungen erhoben und anschließend ermittelt, wie viele über Content-Marketing-Kanäle generiert wurden.

Außerdem können die Anzahl der Leads, die durch eine Marketingmaßnahme entstanden sind, in die Berechnung einfließen.

Bei Marketingmaßnahmen auf Social-Media-Kanälen wie Facebook oder Instagram ist die Reichweite, also die Anzahl an Nutzern, die einen Inhalt gesehen und mit ihm interagiert haben, eine Größe zur Berechnung des Content ROI.

Quellen