Content Creation

Web Content

Web Content Marketing Creation YasWiki House of Yas

Der Begriff Web Content bezeichnet alle digitalen Inhalte auf einer Website. Damit umfasst die Bezeichnung die Gesamtheit aller Medieninhalte des World Wide Web.

Was sind Webinhalte?

Web Content beinhaltet alle textlichen und medialen Inhalte, die auf den Websites im World Wide Web zu finden sind. Dies schließt unter anderem folgende Formate ein:

Texte wie Blogartikel, Aufzählungen, Bildunterschriften, eBooks

visuelle Inhalte wie Bilder, Grafiken, Präsentationen

akustische Inhalte wie Musik, Hörbücher, Podcasts

multimediale Inhalte wie Videos, Animationen, Tests, Webinare

Links auf andere Websites und interne Verlinkungen

Meta-Tags, Meta-Descriptions

Web Content im Marketing

Webinhalte sorgen für den Traffic auf einer Seite, weshalb sie insbesondere im Content Marketing, eine zentrale Rolle spielen.

Da mittlerweile der Großteil aller Nutzer über Suchmaschinen auf eine Website aufmerksam wird, werden Webinhalte im Rahmen einer Content Marketing Strategie oft anhand von SEO-Kriterien erstellt und optimiert. Dabei spielen die Einzigartigkeit eines Inhalts, Textlänge oder Alt-Tags bei Bildinhalten eine wesentliche Rolle. Die jeweiligen Kriterien unterscheiden sich je nach Suchmaschine und werden im Laufe der Zeit verändert, um die Qualität des Seitenrankings zu verbessern.

Häufig werden außerdem dynamische Inhalte verwendet, um Nutzer individuell anzusprechen. Dadurch soll der Web Content für den jeweiligen User relevanter werden.

Content Management Systeme

Um Webinhalte darzustellen und zu verwalten, werden häufig sogenannte Content Management Systeme (CMS) wie WordPress, Drupal oder Typo3 eingesetzt. Da die meisten CMS ohne tiefgehende HTML- und Programmierkenntnisse auskommen, werden diese Systeme oft zur Erstellung neuer Websites verwendet. Oft bieten die Content Management Systeme eine intuitiv bedienbare Oberfläche, weshalb der Einsatz selbst für Laien möglich ist.

Mithilfe von Templates wird das Layout beziehungsweise Design einer Seite definiert, wodurch auch die Gestaltung von Text- und Bildinhalten festgelegt wird. Web Contentim Sinne von Textinhalten wird je nach CMS beispielsweise über Text- oder WYSIWYG-Editoren eingebunden.

Quellen