Content Strategy

Content Rewriting

Content Rewriting Content Strategy YasWiki House of Yas

Als Content Rewriting oder Article Rewriting wird das Umschreiben und Veröffentlichen bereits publizierter Inhalte verstanden. Diese Maßnahme kann sowohl für eigene Inhalte als auch für die Inhalte von Drittanbietern eingesetzt werden.

Funktionsweise von Content Rewriting

Grundsätzlich werden zwei Formen des Content Rewriting unterschieden: Im ersten Fall werden bereits bestehende Artikel aus dem eigenen Content-Bestand aktualisiert, erweitert und/oder umgeschrieben und anschließend erneut veröffentlicht. Article Rewriting ist in diesem Fall als ein Teilbereich einer Content Republishing Strategie zu verstehen.

Im zweiten Fall werden Fremdinhalte in umformulierter Form auf der eigenen Seite veröffentlicht, um keinen Duplicate Content zu erzeugen und keine Urheberrechte zu verletzten. Dabei können unter anderem der Wortlaut, die Satzstellung und die Formatierung verändert werden, um sich vom ursprünglichen Beitrag abzugrenzen. Häufig werden die Artikel erweitert und mit Keywords versehen, um eine bessere Auffindbarkeit zu garantieren.

Nutzen von Content Rewriting

Content Rewriting wird unter anderem aus diesen Gründen eingesetzt:

Zeitersparnis:Dank Rewriting können neue Inhalte mit geringem Aufwand erstellt werden, da bereits bestehende Informationen umformuliert werden. Dadurch entfällt ein großer Teil der Recherchearbeit.

ReichweitensteigerungBestehende Artikel werden mit neuen Keywords versehen und häufig mit zusätzlichen Informationen ausgebaut. Dadurch erzielen die umgeschriebenen Inhalte oft bessere Ergebnisse als die ursprünglichen Beiträge. Die verbesserte Position im Suchmaschinenranking sorgt entsprechend für eine größere Reichweite.

Etablierung als Experte: Durch ausführlichere Inhalte können sich Unternehmen als Experten auf dem jeweiligen Themengebiet positionieren und gewinnen so das Vertrauen ihrer Kunden.

Fallstricke des Article Rewritings

Die größte Gefahr beim Umschreiben von Artikeln stellen Duplicate Content und Plagiate dar. Um diesen Fallstricken aus dem Weg zu gehen, empfiehlt sich der Einsatz von Plagiatsprüfungssoftware. Diese überprüfen den Artikel hinsichtlich der Ähnlichkeit zu anderen Webinhalten. Werden Parallelen festgestellt, können diese vor der Veröffentlichung beseitigt werden.