HoY Logo

Multipurpose Content

Multipurpose Content bezeichnet Inhalte, die mit dem Ziel erstellt werden, mehrmals verwendet und verändert zu werden, um verschiedene Content-Arten zu schaffen.

Funktionsweise von Multipurpose Content

Multipurpose Content konzentriert sich nicht auf eine Content-Form wie Blogartikel oder Webinare, sondern behält das große Ganze im Blick. Deshalb muss bei der Erstellung zunächst überlegt werden, welche Anforderungen die einzelnen Content-Formate mit sich bringen und wie Inhalte verändert werden müssen, um diesen Anforderungen zu entsprechen.

Im Anschluss daran werden modulare Inhaltsgruppen erstellt, die je nach Strukturierung einfach zu anderen Content-Formaten umgewandelt werden können. Dadurch kann ein Inhalt schnell angepasst werden, was eine erhebliche Zeitersparnis bei der Content-Produktion mit sich bringen kann.

Multipurpose Content vs. Republishing

Häufig wird Content Republishing mit der Erstellung von Multipurpose-Inhalten verwechselt, da in beiden Fällen verschiedene Content-Arten erstellt werden. Während bei Republishing bestehender Content in ein neues Format umgewandelt wird, handelt es sich bei Multipurpose Content allerdings nicht um fertige Inhalte, die in ihrer bestehenden Form publiziert werden könnten. Stattdessen besteht diese Content-Art aus modularen Inhaltsgruppen, die erst an das jeweilige Endformat angepasst werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden können.

Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: