HoY Logo

SEO Update – Woche 13 | 2020

Erneut informieren wir dich aus dem Home Office über die wichtigsten Neuerungen aus der SEO-Welt.

In dieser Woche steht vor allem COVID-19 im Fokus vieler Marketer*innen – deshalb wird sich heute alles um Maßnahmen drehen, die Google, Bing & Facebook ins Leben gerufen haben, um Unternehmen weltweit während der Corona-Krise zu unterstützen.

Stay safe und #flattenthecurve!

Google: 7 Maßnahmen während COVID-19

Der Suchmaschinengigant hat inzwischen einige Maßnahmen entwickelt, um seine Nutzer während der Pandemie zu unterstützen:

  1. COVID-19-Informationsseite veröffentlicht. Auf dieser erhalten Nutzer*innen zahlreiche Informationen zur Pandemie, etwa Gesundheitsinformationen und Sicherheitstipps. Auch teilt das Unternehmen Daten-Insights – etwa aktuelle Suchtrends zum Thema – sowie Ressourcen, um Home Office und Social Distancing zu erleichtern (beispielsweise Koch- und Home-Workout-Videos).
  2. Do the 5-Campaign. Mit dieser Kampagne möchte Google auf die von der WHO ausgegebenen Maßnahmen aufmerksam machen, um sich und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen – etwa Hände waschen, sich nicht ins Gesicht fassen und in den Ellbogen niesen und husten.
  3. Löschung etlicher Fehlinformationen. Auf Google Maps, YouTube, Google Play und anderen Plattformen des Unternehmens werden derzeit tausende Fehlinformationen gelöscht – darunter Videos über COVID-19, Fake-Bewertungen und falsche Informationen zu Gesundheitseinrichtungen.
  4. Vorübergehende Schließungen bei Google Maps. Muss ein Unternehmen aufgrund von COVID-19 vorübergehend schließen, wird dies nun bei Google Maps angezeigt. Nutzer*innen können dies unkompliziert über ihre Googly My Business Seite angeben.
  5. App „Meet“ für G-Suite-Kund*innen bis 1. Juli 2020 kostenfrei. So können G-Suite-Nutzer*innen Videokonferenzen aus ihrem Home Office heraus kostenfrei durchführen.
  6. Werbeanzeigen für Schutzmasken und Beatmungsgeräte verboten. Dadurch möchte Google verhindern, dass Kapital aus der aktuellen, weltweiten Krise geschlagen werden kann.
  7. Webmaster Conference verschoben. Vergangenes Jahr fanden die Webmaster Konferenzen in 15 Ländern statt. Bisher wurde kein neues Datum bekannt gegeben.

Bing: Interaktive COVID-19 Map

Microsoft hat für seine Suchmaschine Bing eine interaktive Karte entwickelt, die es Nutzer*innen ermöglicht, aktuelle COVID-19 Daten weltweit sowie nach Ländern gefiltert einsehen zu können. Die Karte zeigt sowohl bestätigte Fälle als auch die Zahl an Genesungen und Todesfällen an.

Klicken Nutzer*innen auf ein Land, erhalten sie detailliertere Informationen zur Situation. So wird beispielsweise in einem Diagramm die Entwicklung der bestätigten Fälle über die vergangenen Wochen angezeigt. Zusätzlich können Nutzer*innen aktuelle Artikel aus dem Land lesen sowie relevante Videos schauen.

Die Daten erhält Bing von der World Health Organization (WHO), Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sowie dem European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).

Eigener Screenshot der Bing COVID-19 Karte

Eigener Screenshot der Bing COVID-19 Karte

Facebook: Entlastung für kleine Unternehmen

Facebook hat einen Business-Hub veröffentlicht, auf der kleine Unternehmen, die von COVID-19 betroffen sind, Informationen und Ressourcen erhalten. Neben Tipps, wie das Tagesgeschäft möglichst am Laufen gehalten werden kann, informiert die soziale Plattform ebenfalls über ein Zuschussprogramm.

Dieses soll in über 30 Ländern ausgerollt werden und beinhaltet Werbegutschriften sowie Zuschüsse in Höhe von insgesamt 100 Mio. $. Bisher hat Facebook nur wenige Details preisgegeben – voraussichtlich diese Woche sollen die ersten Anträge angenommen werden.

Zusätzlich verbietet die soziale Plattform derzeit Werbeanzeigen für Desinfektionsmittel, Testing Kits und Desinfektionstücher – Anzeigen für Gesichtsmasken wurden bereits verboten.

Quellen

  • https://www.semrush.com/blog/how-google-is-handling-covid-19-google-news-update/
  • https://www.businessinsider.de/international/coronavirus-map-for-tracking-covid-19-cases-state-country-microsoft-2020-3/?r=US&IR=T
  • https://www.searchenginejournal.com/facebook-commits-to-helping-small-businesses-during-covid-19-pandemic/
Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: