HoY Logo

Content Performance

Content Performance bezeichnet den Erfolg von Inhalten im Rahmen einer Content-Marketing-Strategie. Die Festlegung geeigneter Kennzahlen ist dabei entscheidend, um die Aktivität der jeweiligen Maßnahmen messbar zu machen. Performance-Analysen untersuchen, ob und mit welcher Wirkung gesetzte Content Marketing-Ziele erreicht wurden und ermittelt dabei den messbaren Erfolg einzelner Marketing-Maßnahmen.

Kennzahlen für die Content Performance

Um den Erfolg von Content-Maßnahmen zu bestimmen, wird ein regelmäßiges Tracking und Monitoring der Aktionen durchgeführt. Zur Überprüfung der Wirksamkeit werden vorab entsprechende Kennzahlen festgelegt. Im Marketing-Bereich gibt es zahlreiche KPIs (Key Performance Indicators), die als Messwerte für die Content Performance geeignet sind:

  • umsatzrelevante Faktoren:
    • Return on Investment (ROI): Dieser Index beschreibt das Kosten-Nutzen-Verhältnis, welches über den Content erzielt wird.
    • Leadgenerierung: Hierzu zählen die Anzahl, Qualität und Kosten der generierten Leads, welche beispielsweise über eine Anmeldung zum Newsletter oder den Download von eBooks gewonnen werden.
    • Conversion-Rate: Beschreibt das Verhältnis von Besucher*innen und Conversions. Conversions können beispielsweise eBook-Downloads, Newsletter-Anmeldungen oder Käufe sein
  • Trafficrelevante Faktoren:
    • Page Views: Sie messen die Seitenaufrufe und beurteilen damit, wie interessant der Content ist.
    • Unique Visitors: Bei der Messung der Unique Visitors werden nur eindeutige Website-Besucher*innen gezählt, wobei Robots und Mehrfachbesuche ausgeschlossen werden.
    • SEO-Visibility: Die Sichtbarkeit auf Suchmaschinen gibt einen Anhaltspunkt auf die Qualität der Keywords.
  • Userrelevante Faktoren:
    • Interaktionen: Interaktionen der Zielgruppe, wie Kommentare, Sharing oder Abonnements dienen als positives Feedback und zeugen von guter Qualität der Inhalte sowie Interesse für das Unternehmen.
    • Verweildauer: Hält der Nutzer sich nur kurz auf der Website auf oder bricht relevante Prozesse ab, spricht dies dafür, dass der Content nicht den Erwartungen der User*innen entspricht

Click Through Rate (CTR): Beschreibt das Verhältnis von Page Impressions zu tatsächlichen Klicks.

Diese Liste ist nicht vollständig und nicht auf jede Content-Marketing-Maßnahme anwendbar.

Anzahl der Messwerte

Um den Erfolg einer Content-Marketing-Maßnahme zu bestimmen, setzen viele Marketer*innen gemäß Lean-Analytics-Ansatz auf einen einzigen Messwert.

Lean-Analytics sagt aus, dass eine einzige Kennzahl für die Erfolgsmessung ausgewählt werden sollte. Diese wird mithilfe verschiedener Optimierungsmaßnahmen so lange positiv beeinflusst, bis ein gewisser Zielwert erreicht wurde. Anschließend wird die gewählte Kennzahl durch eine neue ersetzt.

Analyse der Kennzahlen

Content-Marketing-Kennzahlen wie das Seitenranking oder die Page-Views lassen sich mithilfe verschiedener Analyse-Tools verwalten und beobachten. Bekannte Tools und Anbieter*innen für die Überwachung der Content Performance sind unter anderem:

  • Google Analytics
  • HubSpot
  • Sistrix
  • seolytics.com
  • Ryte
  • Kissmetrics
  • Simplereach
  • Woopra
Quellen
  • https://www.sistrix.de/news/high-performance-content-formate/
  • https://www.chimpify.de/marketing/marketing-kennzahlen-kpi/
  • https://www.searchmetrics.com/de/suite/content-performance/
Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: