HoY Logo

Content Workflow

Der Content Workflow umfasst alle vorab definierten Prozesse, die eine fortlaufende Qualität der Content-Produktion gewährleisten.

Welche Phasen gibt es im Content Workflow?

Ein Content Workflow beschreibt alle Abläufe, die bei der Erstellung von Content relevant sind. Dabei legt er in klar definierten Rahmenbedingungen fest, welche das Workflow-Management-System bilden:

  • Bildung des Content-Teams
  • Verteilung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Zeitplanung
  • Festlegung der eingesetzten Tools
  • Definition der einzelnen Schritte und Maßnahmen

Damit der Content Workflow effektiv gestaltet werden kann, kommen meist folgende Phasen zum Einsatz:

  1. Content-Planung: Ausarbeitung der Strategie (z.B. Themen, Maßnahmen, Recherche, Anforderungen, Zeit- und Redaktionsplan etc.)
  2. Content-Erstellung: Erstellung und Recycling von Inhalten sowie deren Suchmaschinenoptimierung (z.B. Ratgebertexte, Videos, Produktbeschreibungen etc.)
  3. Content-Distribution: Veröffentlichung und Verbreitung der Inhalte auf verschiedenen Kanälen (z.B. Facebook-Postings, Beiträge auf Corporate Blog, YouTube-Videos)
  4. Content-Evaluation: Analyse und Erfolgsmessung der Inhalte durch KPIs und Monitoring (z.B. Ermittlung der Reichweite, qualitative Auswertung der Interaktionen, Bestimmung der Conversion Rate)
  5. Content-Optimierung: Verbesserung der Inhalte aus Basis der Content-Evaluation (z.B. Löschen irrelevanter Beiträge, Wiederverwertung und Neuauflegung meistgelesener Blogartikel etc.)

Was ist das Ziel eines Content Workflows?

Der Content Workflow ist ein wesentlicher Bestandteil der Content-Marketing-Strategie und basiert auf gründlicher Planung und Organisation. Er hilft Unternehmen, ihr Content Marketing konsistent und effektiv umzusetzen, während sie dabei personelle und finanzielle Ressourcen sparen.

Quellen

  • https://de.ryte.com/magazine/strategien-und-workflows-fuer-uniqueness-im-content-marketing
Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: