Content Creation

Snackable Content

Snackable Content Marketing Creation YasWiki House of Yas

Snackable Content beschreibt leicht und schnell erfassbare Web-Inhalte, die in erster Linie der Unterhaltung dienen. In der Regel sind sie flexibel und mit geringem Aufwand konsumierbar, erstellbar und teilbar. Der Begriff Snackable Content bedeutet so viel wie „der kleine Snack zwischendurch“.

Die einfache Gestaltung lenkt den Fokus auf den knappen Inhalt von Snackable Content. Dies ist eine Reaktion der Werbeindustrie auf die selektive Internetnutzung der Menschen.

Formen von Snackable Content

Die gängigsten Formen sind folgende:

Videos: Apps wie Instagram oder Snapchat bieten die Möglichkeit, Inhalte in knappen Stories zu vermitteln. Die meist nur sekundenlangen Filme enthalten oft Untertitel, damit sie auch ohne Ton verständlich sind.

Infografiken: Leicht erfassbare Infografiken vermitteln einen Zusammenhang auf verständliche Weise.

Texte: In Form von Tweets, Teasern oder Sprüchen transportieren kurze Texte aussagekräftige Inhalte.

Bilder: Häufig als Memes, Spruchbilder oder animierte Gifs, vermitteln Bilder aktuelle Geschehnisse oder Trends auf unterhaltsame Weise.

Podcasts: In Form von Audiodateien funktionieren Podcasts wie Radiobeiträge auf Abruf.

Snackable Content wird fast ausschließlich über Social Media verbreitet und geteilt.

Eigenschaften von Snackable Content

Snackable Content zeigt folgende Eigenschaften auf:

kleine Datenmengen und einfache Gestaltung

unterhaltender Charakter

ortsunabhängig und schnell konsumierbar

leicht zugänglich und aufrufbar

geringer Aufwand der Erstellung

schnell teilbar

Mangel an Informationstiefe

Quellen
  • https://de.ryte.com/wiki/Snackable_Content