HoY Logo

Content Score

Der Content Score ist ein Wert, welcher Auskunft über die Qualität der Content Marketing-Maßnahmen gibt.

Was ist der Content Score?

Beim Content Scoring wird geplanter oder bereits eingesetzter Content hinsichtlich verschiedener Kennzahlen definiert und ausgewertet. Die ermittelten Daten werden zu einem Wert zusammengefasst – dem Content Score. Dieser liefert Aussagen über die Wirkung und den Erfolg von Content. Durch den Prozess von Content Scoring ist ein Vergleich einzelner Herangehensweisen möglich und es lassen sich so Erfolgsfaktoren für die Zukunft ableiten.

Die Qualitätskriterien sind nicht standardisiert, sondern werden von dem dahinterstehenden Unternehmen in Hinblick auf relevante Fragestellungen, Bedürfnisse der Zielgruppe und gesetzte Content-Ziele bestimmt.

Wie wird der Content Score berechnet?

Ein Content Score kann an zwei verschiedenen Zeitpunkten berechnet werden, wobei dies oft durch Analytics Tools erfolgt:

a.) Ex post: Analyse nach der Content-Veröffentlichung

Bei der Ex post-Betrachtung wird analysiert, welche Auswirkungen die geschalteten Inhalte auf die Zielgruppe haben. Es findet eine Bewertung der Content Performance statt.

Typische Messwerte sind dabei:

  • Anzahl der Seitenaufrufe
  • durchschnittliche Verweildauer auf jeweiliger Seite
  • Wiederkehr-Quote der Besucher
  • Click-Through-Rate (Anzahl der geklickten Links)
  • Conversion Rate
  • Likes und Shares im Social Web

Berechnung und Auswertung werden individuell gehandhabt. Häufig werden die wichtigsten Faktoren miteinander multipliziert. Dabei ist eine zusätzliche Gewichtung der Faktoren möglich. Nun können die einzelnen Messwerte im Kontext spezifischer Fragestellungen ausgewertet und verschiedene Herangehensweisen miteinander verglichen werden.

b.) Ex ante: Analyse vor der Content-Veröffentlichung

Die Ex ante-Betrachtung analysiert die Inhalte, bevor sie publiziert und veröffentlicht werden. So wird das Potenzial des jeweiligen Contents im Vorfeld getestet und kann damit voll ausgeschöpft werden.

Hier beruhen typische Messwerte auf bereits erhobenen Markt- und Keyword-Analysen:

  • Lesbarkeitsindex auf Basis der Wortzahl, Satzstruktur, Wiederholungen
  • relevante Keywords mit deren Suchvolumen und Klickpreis
  • Berücksichtigung der Bedürfnisse der Zielgruppe (z.B. Themen, Sprache, Tonalität, Verständnis)

Der große Vorteil der Ermittlung eines Content Scores liegt in der Einschätzung der Qualität der Content Marketing-Maßnahmen. Durch gewonnene Erkenntnisse kann die komplette Content Marketing-Strategie darauf ausgerichtet und stetig optimiert werden. Unternehmen, die vor und nach der Content-Veröffentlichung ihren Content Score betrachten, erlangen ein umfassendes Verständnis über Wirkung und Erfolgskriterien ihrer Inhalte.

Quellen

https://www.toushenne.de/newsreader/content-scoring.html
https://blog.hubspot.de/marketing/content-scoring
https://blog.marketingblatt.com/de/content-scoring

Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: