Content Creation

Content Migration

Content Migration Marketing Creation YasWiki House of Yas

Content Migration bezeichnet die Übertragung von Inhalten im Web auf ein anderes System. Gemeint sind alle Content-Arten von Text über Links bis hin zu Bild-Inhalten.

Definition von Content Migration

Grundsätzlich meint der Begriff Content Migration die Übertragung von Inhalten auf ein anderes System. In der Regel ist dabei von Webinhalten die Rede.

Diese Maßnahme kann beispielsweise bei der Einführung eines neuen Content Management Systems (CMS) notwendig werden oder bei dem Relaunch einer bestehenden Seite. Häufig sind Überalterung oder gestiegene Anforderungen an das jeweilige System der Grund für eine Datenmigration.

Eine Migration kann manuell erfolgen oder automatisch mithilfe verschiedener Tools wie DocMigrator, Help Desk Migration oder Siteport.

Planung der Inhaltsübertragung

Soll eine Content Migration durchgeführt werden, muss eine ausführliche Planung erfolgen, um keine wichtigen Punkte zu übersehen. Grundsätzlich birgt die Migration von Inhalten immer Risiken. Folgende Schritte sind zu beachten:

Durchführen einer Ist-Analyse

Erstellen eines Migrations-Konzeptes

Übertragung der Inhalte in das neue System/auf die neue Seite

Überprüfen der Inhalte, Identifizierung von Fehlern

Durchführen eines Redirects oder Entfernen der Altindexierung

optional: Anpassung der Inhalte, Behebung von Fehlern

Duplicate Content durch Migration auf eine neue Seite

Durch das Übertragen von Inhalten in ein neues System kann es unter Umständen zu Duplicate Content (also doppelten Inhalten) kommen. Werden auf der alten Seite und der neuen Seite identische Inhalte dargestellt, wirkt sich dieser Zustand negativ auf das Ranking in den Suchmaschinenergebnissen aus. Bei der Content Migration ist deshalb darauf zu achten, die alte Domain vom Index zu nehmen beziehungsweise einen Redirect einzurichten.

Quellen
  • https://moz.com/learn/seo/duplicate-content
  • https://www.searchmetrics.com/de/glossar/duplicate-content/