Content Creation

Content Hub

Content Hub Marketing Creation YasWiki House of Yas

Der Begriff Content Hub bezeichnet eine zentrale Plattform, auf der die Inhalte eines Unternehmens gesammelt und veröffentlicht werden. Damit handelt es sich in gewisser Weise um eine Weiterentwicklung des Unternehmensblogs. Ziel ist es, dem Nutzer verschiedene Inhalte anzubieten, die seinen Präferenzen entsprechen.

Definition von Content Hub

Derzeit gibt es keine allgemeingültige Definition für die Bezeichnung Content Hub. Meist ist damit ein Portal gemeint, auf dem verschiedene Content-Formate wie Blogbeiträge, eBooks, Infografiken, Podcasts oder Videos gesammelt veröffentlicht werden. Der Nutzer hat so jederzeit Zugang zu allen Formaten, die er benötigt.

Blogs können einerseits als Vorgänger dieses Sammelportals betrachtet werden. Andererseits entsprechen viele Blogs bereits dieser Art von Plattform, da viele Unternehmen dort neben Blogeinträgen zahlreiche weitere Formate veröffentlichen.

Meist wird ein Content Hub als Zwischenform von Website und Blog bezeichnet.

Einsatz eines Content Hubs

Bei einem Content Hub werden dem Nutzer verschiedene Formate gesammelt auf einer Seite zur Verfügung gestellt. Der Content lässt sich dabei thematisch gruppieren, sodass dem Nutzer die Suche nach einzelnen Inhalten erleichtert wird. So funktioniert der Content Hub als zentrale Plattform, über die das Unternehmen die vollständige Kontrolle hat.

In der Regel wird ein Content Hub genutzt, um den eigenen Expertenstatus zu festigen und das positive Image der eigenen Marke zu stärken. Zusätzlich soll es die Reichweite der eigenen Website erhöhen und das Engagement steigern.

Quellen