HoY Logo

Seasonal Content

Seasonal Content (deutsch: saisonaler Inhalt) nimmt saisonale Anlässe als Aufhänger, um die Zielgruppe mit den Thematiken zu erreichen, mit denen sie sich zu eben jenem Zeitpunkt auseinandersetzen.

Bedeutung von Seasonal Content

Seasonal Content wird eingesetzt, um mithilfe von topaktuellen Themen Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe zu generieren. Es unterstützt Unternehmen dabei, sich mindestens punktuell von der Konkurrenz abzuheben und ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten.

  • Genutzt werden dabei unter anderem folgende Ereignisse:
  • Feiertage (z.B. Ostern, Christi Himmelfahrt, Weihnachten
  • Bräuche und Veranstaltungen (z.B. Oktoberfest, Karneval, Halloween
  • Wetter und Jahreszeiten (z.B. Hitzewelle, Schneefall, Badesaison
  • Aktionstage (z.B. Tag des Kusses, Tag der Jogginghose, Tag der Vegetarier)
  • aktuelle Ereignisse (z.B. Eurovision Song Contest, Oscar-Verleihung, Fußball WM)

Abgrenzung zu Evergreen Content

Da Seasonal Content Schwankungen unterlegen ist, hat es meist einen starken, aber kurzweiligen Effekt.

Das Gegenteil ist der Evergreen Content. Dieser zeichnet sich durch zeitlose Inhalte aus, die unabhängig von saisonalen Ereignissen veröffentlicht werden können.

Quellen

  • https://de.contentbird.io/blog/content-marketing/content-marketing-plan/
Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: