HoY Logo

SEO Update – Woche 25 | 2020

Allmählich füllt sich unser Büro – selbstverständlich unter Berücksichtigung aller Corona-Maßnahmen – und der Juni ist sich noch immer unsicher, ob er zum Sommer gehören möchte. Dennoch liefern wir dir wie jeden Montag die neusten SEO-Updates!

In dieser Woche im Fokus der SEO-Welt: Google hat seinen Webspam Report 2019 veröffentlicht, der Suchmaschinengigant hat den Keyword-Planer optimiert und WordPress stellt zukünftig XML-Sitemaps ohne Plugin zur Verfügung.

Google: Webspam Report 2019

Vergangene Woche hat Google den Webspam Report 2019 veröffentlicht. Laut Bericht werden täglich etwa 25 Milliarden Websites als Spam eingestuft. Allerdings konnte das Unternehmen dafür sorgen, dass 99 % aller Websitebesuche, die über die Google-Suche generiert werden, spamfrei sind.

Zudem hat der Suchmaschinengigant einen Anstieg automatisch generierter beziehungsweise gescrapter Inhalte entdeckt. Bei diesen sollen Google-User durch gefälschte Schaltflächen sowie Malware Schaden geschädigt werden – hier konnte das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr die Google-Suche um 60 % verbessern.

Das Unternehmen setzt beim Finden von Spam auch auf die Hilfe seiner Nutzer: Schadsoftware sowie Spam-Websites können dem Suchmaschinengigant gemeldet werden. 2019 hat Google etwa 230.000 Meldungen erhalten und konnte rund 82% davon bearbeiten.

Den kompletten Webspam Report findest du im Webmaster Central Blog von Google.

Google: Keyword-Planer optimiert

Positive Nachrichten für SEO- und SEA-Manager gleichermaßen: Google hat dem Keyword-Planer-Tool in seinem Ads-Bereich eine neue Funktion hinzugefügt, mit dem die Keywordrecherche erleichtert werden soll.

Über das Feature „Keywords optimieren“ soll die Ausgabe der Keywordvorschläge verbessert werden. Haben User ihr Keyword eingegeben, wird ihnen im rechten Bereich der Keyword-Ideen die Möglichkeit gegeben, die Vorschläge zu filtern. So kann beispielsweise nach Suchbegriffen ohne Markenbezug oder nach Plattformen gefiltert werden.

Die neue Funktion ist schon in allen Konten verfügbar, aktuell jedoch noch in der Beta-Version. Derzeit können User über den Bereich „Feedback geben“ melden, wenn bestimmte Bereiche des Features nicht korrekt funktionieren.

WordPress: XML-Sitemaps zukünftig ohne Plugin verfügbar

WordPress hat angekündigt, zukünftig XML-Sitemaps ohne Plugin zur Verfügung zu stellen. Pascal Birchler, Developer Programs Engineer bei Google und Core Developer bei WordPress, hat in einem Blogartikel erklärt, dass ein neues Sitemap-Feature veröffentlicht wird, über welches die Verzeichnisse für elementare WordPress-Objekte generiert werden können.

Sitemaps helfen Suchmaschinen wie Google, Bing & Co., Websites umfassend zu crawlen. Für diese Objekttypen werden die URL-Verzeichnisse standardmäßig aktiviert:

  • Homepage
  • Posts Übersicht
  • Standardmäßige und benutzerdefinierte Seiten und Beiträge
  • Standardmäßige und benutzerdefinierte Tags und Kategorien
  • Autoren-Archive

Hinzu kommt ein Sitemap-Index: Diese XML-Hauptdatei wird alle Sitemap-Seiten beinhalten und unter /wp-sitemap.xml zu finden sein. In jeder Datei können bis zu 2.000 URLs aufgelistet sein – wird dieses Limit überschritten, erstellt WordPress eine neue Datei. 

Die Integration der nativen XML-Sitemaps ist schon final – wann genau der Release stattfindet und ob er global umgesetzt wird, ist bisher nicht klar.

Quellen

https://www.seo-suedwest.de/5882-google-der-keyword-planer-ermoeglicht-jetzt-einfachere-keyword-recherchen.html
https://t3n.de/news/google-gibt-einblick-kampf-gegen-1289494/
https://make.wordpress.org/core/2020/06/10/merge-announcement-extensible-core-sitemaps/
https://webmasters.googleblog.com/2020/06/how-we-fought-search-spam-on-google.html

Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: