HoY Logo

Marketing Wrap – Woche 48 | 2021

Diese Woche werfen wir im Marketing Wrap einen Blick auf Spotify, Meta und Instagram.

It’s a wrap!

Spotify: Mit Musikvideos zur TikTok-Konkurrenz

Was ist passiert?

Der Musikstreaming-Dienst Spotify gibt zum Ende des Jahres noch einmal richtig Gas: Letzte Woche erst wurde bekannt gegeben, dass Podcast-Abos jetzt auch in Deutschland verfügbar sind. 

Außerdem wagt Spotify einen Sprung in bisher unentdeckte Gewässer. In einem “Discover”-Bereich sollen Nutzer*innen schon bald Musikvideos in vertikalem Format entdecken können. Vom Aussehen her erinnert das Ganze schon jetzt stark an die Videoplattform TikTok.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Warum ist das für Marketer*innen relevant?

Spotify entwickelt sich langsam aber sicher zu einer eigenständigen Social Plattform. Viele der neuen Funktionen zahlen auf den Aufbau einer eigenen Community ein – so etwa die neuen Umfragefunktionen, die der Dienst 2021 vorgestellt hat. Podcasts jetzt auch als Abonnements anzubieten ist vor allem für Marketer*innen und Unternehmen eine willkommene zusätzliche Einnahmequelle.

Auch die vorgestellten Musikvideos im “Discover”-Bereich bergen einiges an Marketing-Potenzial. Denkbar sind etwa – ganz nach dem Vorbild TikTok – verschiedene Engagement Möglichkeiten, wie Likes oder Kommentare. So wächst der Dienst nach und nach zu einem eigenen Social Network heran. Für Marketer*innen könnte Spotify damit schon bald ein neuer Ort werden, auf dem ihre Community zusammenfindet. 

Meta: Live Shopping auf Instagram und Facebook

Was ist passiert?

Das Weihnachtsgeschäft läuft an und dieses Jahr haben sich die sozialen Netzwerke etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Beim Live Shopping Friday besuchen die Influencerinnen @findingmelisa und @luisalion jeden Freitag bis Weihnachten kleinere Unternehmen und sprechen mit ihren Gründer*innen. Das Ganze wird dann live auf Instagram und Facebook übertragen. Zuschauer*innen sollen so inspiriert und natürlich zum Kauf angeregt werden.

Warum ist das für Marketer*innen relevant?

Der Live Shopping Friday bietet kleineren Unternehmen trotz Corona-Krise und zunehmenden Einschränkungen einen digitalen Ort, ihre Waren und Dienstleistungen zu präsentieren. Zwar sind die Slots für dieses Jahr schon vergeben (und zwar an Marken wie Super Streusel und Und Gretel), sollte das Format allerdings gut ankommen, ist denkbar, dass ähnliche Live Shopping Veranstaltungen bald einen festen Platz auf den Plattformen finden. Dann wird auch mehr Marketer*innen eine Chance geboten, an ihnen teilzuhaben.

Facebook und Instagram sind dabei nicht die einzigen Plattformen, die sich an das Thema Live Shopping heranwagen: Auf Twitter moderierte Künstler Jason Derulo letzten Sonntag das erste Live Shopping Event der Plattform – natürlich pünktlich zum Cyber Monday.

Instagram: Längere Videos in Stories

Was ist passiert?

Instagram testet zurzeit längere Videos in Stories. Bis zu 60 Sekunden dürfen diese dann lang sein. Wer aufgepasst hat, der*dem fällt auf: Achja, so lange sind ja Reels! Eine Integration von Reels in Stories scheint damit also auf dem Weg zu sein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Warum ist das für Marketer*innen relevant?

Instagram setzt gerade alles auf Reels. Das TikTok-Konkurrenzprodukt lässt sich allerdings bisher eher schwierig in Stories integrieren. Für viele Nutzer*innen sind diese allerdings immer noch der erste Anlaufpunkt, wenn sie die App öffnen. Längere Videos könnten hier die Lösung sein.

Für Marketer*innen bedeutet das vor allem einen attraktiven neuen Ort für die eigenen Kurzvideos. Bisher lässt sich nur ein Ausschnitt des jeweiligen Reels in der Story teilen, schon bald sehen Follower*innen dann das ganze Werk.

Quellen

https://www.wuv.de/tech/musik_videos_spotify_greift_tiktok_an

https://www.wuv.de/marketing/live_shopping_fridays_sollen_haendler_sichtbar_machen 

https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/instagram-testet-laengere-videos-stories

Das könnte dich auch interessieren: