HoY Logo

Marketing Wrap – Woche 31 | 2020

Diese Woche beschäftigen wir uns im Marketing Wrap mit folgenden Themen: Bing hat ein WordPress-Plugin zur automatischen Indexierung vorgestellt und Rezo sein neues Projekt „Nindo“. Außerdem bietet Spotify Podcasts nun zusätzlich mit Video an.

It’s a wrap!

Social Media: Rezos neues Projekt „Nindo“

Was ist passiert?

Der YouTube-Star Rezo hat Mitte Juli seine Analytics-Plattform Nindo an den Start gebracht: Mit dieser haben Interessierte Einblick in Statistiken und Charts der erfolgreichsten Social Media Kanäle. Die Plattform soll Einblick in tatsächlich relevante Metriken geben – etwa die Kombination aus Views oder Likes und aktuellen Chartplatzierungen.

Welche Infos bietet die Plattform?

Auf der Startseite der Plattform finden Nutzer aktuelle Charts von YouTube-, Instagram-, TikTok-, Twitter- und Twitch-Accounts. Diese geben jeweils die durchschnittlichen Views oder Likes nach fünf Tagen an. Möchten Nutzer die Charts nach Abonnenten bzw. Followern oder – zusammengefasst – dem jeweiligen Rang sortieren, können sie in der oberen Leiste das entsprechende Social Media-Netzwerk auswählen.

Über den Bereich „Viral“ wird für jeden Kanal der Post angezeigt, der im vergangenen Monat die meisten Views, Likes oder Kommentare hatte. Suchen Nutzer nach speziellen Rabatt-Codes von Influencern, erhalten sie eine Auflistung im Bereich „Rabatt“.

Grundsätzlich ist Nindo für alle frei zugänglich; für Unternehmen möchte Rezo zusätzlich eine Pro-Version zur Verfügung stellen.

Bing: WordPress-Plugin indexiert automatisch

Was ist passiert?

Microsoft hat kürzlich ein neues WordPress-Plugin für seine Suchmaschine Bing angekündigt: Die Open-Source-Software soll Seiten unmittelbar nach deren Veröffentlichung indexieren. Webseitenbetreiber sollen hierbei nichts weiter tun müssen, als das Plugin zu installieren und via API-Key zu aktivieren – der Rest geschieht automatisch.

Wie funktioniert das?

Das Plugin lässt sich wie die meisten anderen Plugins über die WordPress-Seite installieren. Für die Aktivierung benötigen Marketer einen API-Key – diesen erhalten sie über die Bing Webmaster Tools. Ist der Key bei WordPress verifiziert, wird anschließend jede neu erstellte Seite direkt nach Veröffentlichung bei Bing indexiert.

Warum ist das für Marketer relevant?

Das neue Plugin sorgt nicht nur dafür, dass Seiten unmittelbar über die Bing-Suche gefunden werden, sondern verfügt über weitere Funktionen:

  • URLs können manuell an den Bing Index übermittelt werden.
  • Die letzten URL-Einreichungen können eingesehen werden.
  • Ist das Einreichen einer URL gescheitert, kann diese ein weiteres Mal eingereicht werden.
  • URLs lassen sich für eine Analyse herunterladen.

Darüber hinaus stellt Microsoft den Code des Plugins als Open-Source bei GitHub zur Verfügung – so hofft das Unternehmen, dass andere CMS-Anbieter dieses auch in ihrem Content Management System integrieren.

Spotify: Jetzt Podcasts auch im Video-Format

Was ist passiert?

Seit kurzem können Fans ausgewählte Podcasts sowohl sehen als auch hören: Spotify hat für alle Märkte, in denen der Musikstreamingdienst unterstützt wird, das Abspielen von Video-Podcasts ermöglicht – offenbar ähnlich den Vlogs auf der Videoplattform YouTube. Dabei sollen die bestehenden Audio-Inhalte mit Video-Content angereichert werden.

Auf diese Weise sollen sich Hosts und Hörer besser kennenlernen können und das Hörerlebnis verbessert werden. Derzeit steht die Funktion nur ausgewählten Podcasts zur Verfügung – unter anderem „The Morning Toast“, „Book of Basketball 2.0“ und „Fantasy Footballers“.

Wie entwickelt sich das Ganze?

Ob das Videoformat allen bei Spotify zugänglichen Podcasts zugänglich gemacht wird, hat das Unternehmen bisher nicht verlauten lassen. Allerdings hatte The Verge berichtet, dass der Streaminganbieter bereits ein Studio in Los Angeles baut, welches sowohl für Audio- als auch für Videoaufnahmen genutzt werden soll. Darüber hinaus soll Spotify laut dem Magazin ebenfalls die Möglichkeiten der Integration von Musikvideos testen.

Quellen

https://www.theverge.com/2020/5/6/21249389/spotify-video-podcast-test-upload-content-test-youtube
https://t3n.de/news/video-podcasts-spotify-rueckt-1302030/
https://omr.com/de/rezo-nindo-exklusiv/
https://www.searchenginejournal.com/bing-url-submissions-wordpress-plugin/375137/

Juli // Senior Marketing Manager
Juli ist Senior Marketing Managerin. Sie ist verantwortlich für SEO und Performance im Eigenmarketing sowie bei Kundenprojekten. Nach ihrem Anglistik-Studium hat sie Redaktions- und Marketing-Erfahrung in PR-Agenturen sowie in einem Online-Shop gesammelt. Ihren Weg zu House of Yas hat Juli über ihre Liebe zum Schreiben gefunden; heute baut sie permanent ihre Leidenschaft zu Zahlen, Daten und Keywords aus.
Das könnte dich auch interessieren: